Madrid & Musik

Madrid & Musik

Willkommen in Madrid

Im Herzen der iberischen Halbinsel gelegen ist Madrid eine der blühendsten und am schnellsten wachsenden Hauptstädte Europas. Madrid ist für ihre gastfreundliche Atmosphäre, das lebendige Kulturangebot und ihren reichen kunst- und kulturhistorischen Hintergrund bekannt.

Bedeutende städtebauliche Verbesserungen haben Madrid zu einer Stadt gemacht, in der es sich gut leben lässt. Dank des effizienten und ausgedehnten Netzwerks öffentlicher Verkehrsmittel kann man sich in der Stadt leicht fortbewegen. Parks und Grünflächen bieten wunderbare Möglichkeiten, um Sport zu treiben oder einen Spaziergang zu machen. Madrid hat sich außerdem zu einem wichtigen Drehkreuz für die internationale Luftfahrt entwickelt und ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um das übrige Spanien, andere europäische Länder sowie Nordafrika kennen zu lernen.

 

Darüber hinaus bietet Madrid seinen Besuchern wie auch Einwohnern ein breites Angebot an kulturellen Aktivitäten ebenso wie ein aktives Gesellschaftsleben. Theaterproduktionen, Musicals, Konzerte, Tanzfestivals und Kunstausstellungen sind regelmäßig auf dem Veranstaltungskalender der Stadt zu finden. Dank ihrer unzähligen Kneipen, Cafés, Restaurants und Clubs, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind, ist Madrid auch als "die Stadt, die niemals schläft" bekannt.

 

Theater und Musicals

Die Region Madrid bietet ein breitgefächertes Programm mit Theater, Tanz, Konzerten und Zirkus für jeden Geschmack. Ein umfangreicher, gut aufgestellter Veranstaltungskalender sorgt für eine Spielzeit mit höchstem Kulturgenuss. 

Auch Musicals gewinnen auf dem kulturellen Kalender von Madrid immer mehr an Bedeutung.

 Wenn es ein Genre gibt, das im Laufe der Jahre an Prestige beim Publikum gewonnen hat, dann ist es das Musical. Es hat sich seinen Weg bis zur Jahrhunderte alten Prachtstraße Gran Via, dem "Madrider Broadway", gebahnt. Die Theater von Madrid sind eine Referenz für die bedeutendsten spanischen Produktionen, die von den Originalproduktionen aus New York und London inspiriert sind.

Im Juli und August wäre Madrid nicht Madrid, wenn es das Programm "Sommer in der Stadt" (Veranos de la Villa) nicht gäbe. Die Sommernächte in der Hauptstadt erlebt man am besten bei einem Freiluftkonzert, bei einem Kinofilm unter dem Sternenhimmel (oder zumindest mit einigen Sternen) oder bei einem Schauspiel bei Sonnenuntergang. Und das alles wäre nicht möglich ohne das Programm, das jedes Jahr von der Stadtverwaltung gemeinsam mit den wichtigsten Veranstaltungs- und Kulturstätten der Stadt auf die Beine gestellt wird: Zirkus Price, CentroCentro, Matadero Madrid (ehemaliger Schlachthof) und das Theater des Kulturzentrums Conde Duque.

 

Das Angebot richtet sich an Publikum und Kulturgeschmack jeder Art.

 

Interessante Links:

http://www.veranosdelavilla.com/

http://www.esmadrid.com/agenda-musica-madrid

 

close offcanvas
X

We use our own and third-party cookies to provide you with the best experience of our website, gather statistical information and deliver publicity to you. Without them its functionality will be reduced. Please click on the "X" to confirm that you agree to our use of cookies on this website. Alternatively, please click here for details of how to change your cookies settings.

Top